Sonntag, 12. Mai 2013

Sante Eyeliner



Im Sante Produktpaket waren auch die beiden Eyeliner, einmal in weiß und einmal in schwarz.

Auf den ersten Blick sieht der Kajal aus, wie ein normaler Buntstift, zumindest auf der einen Seite. Auf der anderen sieht man nämlich eine Art kleines Schwämmchen, das ebenfalls leicht spitz zuläuft. Mit diesem Schwämmchen kann man die Farbe leicht verwischen, so dass man tolle Farbverläufe und Effekte zaubern kann. 

Inhaltsstoffe:
Fettsäureester, Rizinusöl*, Palmkernfettsäureester, Carnaubawachs, Rizinusölderivat, Candelillawachs, Bienenwachs, gehärtetes Palmöl, Vitamin C-Palmitat, Vitamin E,


Aufgrund seiner relativ weichen Spitze lässt sich die Farbe sehr gut und präzise auftragen. Dabei kratzt nichts und die Führung des Stiftes ist leicht und angenehm. Die Farbabgabe ist sehr gut – es schmiert nicht, aber dennoch wird genug Farbe abgegeben, so dass man nicht mehrmals nachzeichnen muss, um überhaupt einen winzigen Strich zu erkennen, wie bei manch anderen Sorten. 

Die Farbe hält gut einen haben tag intensiv an, danach wird sie allerdings blasser.

Wer empfindliche Augen hat, aber trotzdem nicht aufs Schminken, bzw. den Kajal verzichten möchte, ist mit diesem Produkt bestens beraten. Unverträglichkeiten habe ich keine feststellen können, selbst direkt auf dem unteren Lid aufgezeichnet gab es weder Rötungen noch sonstige Reizungen.