Donnerstag, 9. Mai 2013

Olaz Regenerist Daily 3 Zone Treatment Cream enttäuscht


Neben Olaz Regenerist Serum habe ich nun auch einmal für mich die Olaz Regenerist Daily 3 Zone Treatment Cream ausprobiert. Sie soll ja gleich nach dem Auftragen die Haut aufpolstern. Ein Tiegel kostet um die 28 €.

Die Produktbeschreibung hatte mich neugierig gemacht:


Die Creme mit hochkonzentriertem Amino-Peptid-Komplex lässt Hautpartien, die an Spannkraft verloren haben, sichtbar straffer aussehen.

Nach 4 Wochen: Bei regelmäßiger Anwendung regenerieren sich die obersten Hautschichten zunehmend und die Daily 3 Zone Treatment Cream hilft:
  1. Hautpartien, die frühzeitig zu Elastizitätsverlust neigen, wie um Auge, Kinn und Hals, wieder zu straffen
  2. das Erscheinungsbild von feinen Linien und Fältchen zu reduzieren
  3. die Spannkraft und Geschmeidigkeit Ihrer Haut wieder herzustellen




Die Creme ist auf den ersten Blick schön leicht, nicht ganz so dünn wie es eine Lotion , aber auch nicht dick wie eine Fettcreme, sondern eben  nicht fettend und sie  lässt sich auch recht gut verteilen.Allerdings weniger gut, als ich das von sonstigen Cremes gewöhnt bin. Ich musste schon ganz schön "reiben", bis die Cremespuren vollständig beseitigt waren.  


Sie hat einen angenehm blumigen Duft, ist cremefarben und man spürt rasch eine erste Entspannung im Gesicht, die Creme zieht nicht sofort, sondern erst nach einer kurzen Wartezeit  ein und die Haut ist zunächst deutlich entspannter. 



Schon nach kurzer Zeit allerdings spannt meine Haut unangenehm, so als ob sie eben nicht genügend Feuchtigkeit erhalten hat, auch flüssiges Makeup lässt sich nur streifig auf der Creme verteilen. Ich habe das als regelrecht störend empfunden, dennoch den test weitere 10 tage durchgeführt, dann aber habe ich die Verwendung abgebrochen.


Alles in allem bin ich das erste Mal so richtig enttäuscht von Olaz, diese Creme kann ich nicht weiter empfehlen, sie hat meinen Erwartungen nicht entsprochen, meine Haut hat gespannt, ich fühlte mich nicht wohl und nicht gepflegt

Den versprochenen dauerhaften Straffungs-Effekt kann ich ebenfalls  nicht bestätigen. Das kann allerdings auch daran liegen, dass ich sie nicht- wie vorgesehen- vier Wochen lang verwendet habe.

Sehr schade.