Dienstag, 9. April 2013

Der beste Job der Welt







Best Jobs in the World“ auf einen Blick Die Kampagne „Best Job in the World“, die 2009 die Welt im Sturm eroberte, ist zurück – und dieses Mal noch viel größer. Gleich sechs attraktive Jobs werden angeboten und sind jeweils mit einem 6-Monats-Vertrag sowie einem Gehaltspaket im Gesamtwert von 100.000 AUD (ca. 80.000 €*) ausgestattet. 2009 setzte sich Ben Southall gegen mehr als 34.000 Mitbewerber aus über 200 Ländern durch und gewann damit die Chance, sechs Monate lang als Inselranger am Great Barrier Reef zu arbeiten. Nun ruft Tourism Australia in Zusammenarbeit mit sechs Tourismusorganisationen der australischen Staaten und Territorien junge Leute dazu auf, sich für einen dieser sechs spannenden Jobs zu bewerben: • Lifestyle Fotograf (Victoria) • Outback Abenteurer (Northern Territory) • Szene-Reporter (New South Wales) • Park Ranger (Queensland) • Wildlife Allrounder (South Australia) • Bar & Restaurant Tester (Western Australia) Die Bewerbungsphase dauert noch bis zum 10. April 2013, 21 Uhr AEST (= 13 Uhr deutsche Zeit) und Interessierte können sich entweder auf www.facebook.com/australianworkingholiday oder auf www.australia.com/bestjobs registrieren. 


Im nächsten Schritt soll jeder Kandidat ein kurzes, unterhaltsames Video drehen und auf www.australia.com/bestjobs hochladen, in dem er in Englisch erklärt, warum er für den ausgewählten Job am besten geeignet ist. Eine Jury stellt die 150 besten Videos auf einer Shortlist zusammen. Diese werden ab 24. April 2013 auf bestjobs.australia.com zu sehen sein. Die 150 Bewerber auf der Shortlist werden in ihrem Heimatland eine Aufgabe zu erfüllen haben: Jeder muss einen hochkarätigen Fürsprecher zu seiner Bewerbung finden, der gemäß den Vorgaben von Tourism Australia eine Erklärung abgeben und einsenden muss, warum der jeweilige Kandidat den Job bekommen sollte. Tourism Australia und seine Partner werden drei Finalisten pro Bundesstaat/Territorium (18 insgesamt) auswählen, die zur Teilnahme an Tests und einem abschließenden Gespräch nach Australien eingeladen werden; dies wird zwischen dem 15. und dem 21. Juni 2013 an einem Ort stattfinden, der mit dem jeweiligen Job zu tun hat. Die sechs erfolgreichen Bewerber werden am 21. Juni 2013 bekanntgegeben. Ziel des Videoseedings: Um noch weitere Kandidaten in den letzten Tagen der Bewerbungsphase dazu zu bewegen, ihr Video bis zum 10. April hochzuladen, soll in zielgruppenaffinen Blogs die Kampagne kurz vorgestellt werden und mit einem Beispiel-Bewerbervideo die Leser zum Mitmachen animiert werden. Das Beispiel-Bewerbervideo kommt von Julian aus Deutschland, der sich für den Restaurant und Bar Tester in Western Australia beworben hat. Ziel der „Best Jobs in the World“-Kampagne Mit der „Best Jobs in the World“ Initiative möchte TA die Bekanntheit des australischen Working Holiday Maker Visa Programm steigern. Das Programm ermöglicht 18-30-jährige Deutschen, eine zwölfmonatige Australien-Reise mit Gelegenheitsjobs zu verbinden. So können sie den Aussie-Lifestyle hautnah erleben, das Land entdecken und sich gleichzeitig einen Teil der Reise finanzieren.