Samstag, 3. November 2012

Rossmann Produkttesterwochen. Heute das Pril Kraftgel

Dank der 3xAction Formel entfernt Pril Kraft-Gel selbst hartnäckigste Fettverschmutzungen und Eingebranntes, wirkt zuverlässig gegen Gerüche und hinterlässt glänzend sauberes Geschirr – ganz ohne mühseliges Schrubben!









Soweit der Hersteller, und nun kommt mein Bericht dazu.

Auch wenn viele Küchen, so wie meine,  heute über eine Spülmaschine verfügen bleibt es doch nicht aus, das, gerade Töpfe,Pfannen und große Schüsseln von Hand gespült werden müssen


Ich lasse also warmes Wasser in die Spüle einlaufen und gebe Pril dazu. Das Spülmittel schäumt gut auf und duftet  frisch. Der Duft ist nun nicht gerade außergewöhnlich, es riecht einfach nach frischer Seife, aber meines Erachtens nach nicht so frisch wie  Spülmittel mit Duftzusätzen, sondern etwas herber. Die Konsistenz ist sehr zähflüssig, läuft aber sehr leicht durch die Dosierhilfe und vermischt sich sehr gut mit dem Wasser. 


Ich muss sagen, das die Reinigungswirkung wirklich sehr gut ist, Töpfe und Besteck lassen sich sehr einfach reinigen und der Schmutz lässt sich gut und leicht entfernen, ohne großartig zu schrubben
Bei verschmutzen Pfannen mit eingebranntem Fett geht das allerdings nicht so einfach, hier muss man schon mit dem Schwamm ran und ganz schön schrubben, also nichts mit Pfanne ins Wasser und der Schmutz löst sich von selbst auf!


Nach dem Spülen fühlen sich meine Hände sehr trocken an, so das ich sie auf jeden Fall mit einer Handcreme pflegen muss, sonst spannt es mir zu sehr und ist auch ziemlich unangenehm. Allerdings muss ich dazu sagen, dass das generell bei jedem- auch dem Mildesten- der Fall ist, weil meine Haut einfach zu trocken ist.

Ergebnis:

Ich bin zufrieden mit der Reinigung von Pril. Geschirr wie Töpfe, Besteck, Schüsseln, Gläser und Kristall reinigt das Kraftgel hervorragend. Bei stärker verschmutzen Sachen, wie z.B Pfannen, muss man schon etwas mehr Zeit und Kraft zum schrubben investieren, aber sauber bekommt man es mit dem Spülmittel auf jeden Fall. Für die Pflegewirkung der Haut muss ich allerdings einen "Punkt"  abziehen. 

Pril ist dennoch  ein echter Klassiker, von mir immer wieder gern benutzt. Sieht man ja auch auf dem Foto oder?