Dienstag, 9. Oktober 2012

So vielfältig diese Fruttissima von Schwartau

Das nenne ich mal eine leckere Frühstücksvielfalt, die uns von Schwartau in den Kühlregalen geboten wird.

Eigentlich kann ich euch deshalb auch alle ans Herz legen, weil hier jede Sorte durch einenhohen Fruchtanteil besticht und entsprechend auch oberlecker im Geschmack ist. Gleich mehrere Gründe sprechen für den Genuss der erfrischend-fruchtigen Fruttissima: Im Vergleich zu anderen Schwartau-Konfitüren hat sie 30% weniger Kalorien und erhielt als einziger Brotaufstrich von Stiftung Warentest die Note "sehr gut", zwar für die Sorte " Erdbeere", aber ich denke, dass trifft auch für die anderen Sorten zu.




Ausschlaggebend für die hohe Qualität ist das besonders schonende Herstellungsverfahren. Der Fruchtaufstrich wird nur kurz erhitzt und sofort wieder gekühlt. Dadurch bleibt der frische Geschmack der Früchte besonders gut erhalten. Und das schmeckt man wirklich. 

Dieser Aufstrich ist aber auch noch lecker im Eis oder als Topping, in Joghurt oder Quark, selbst als Durchsaftstop auf Tortenböden kann ich Fruttissima nur empfehlen.

Zwar ist das ein gekühltes Produkt und sollte nach dem Öffnen auch rasch verzehrt werden, aber bei uns muss ich mir da keine Sorgen machen, denn so richtig lange hält so ein Becher bei uns nicht. Von der Konsistenz ist dieses Fruchtmus etwas weicher und flüssiger als normale Marmelade. Sie schmeckt sehr fruchtig und erfrischend wie selbstgemacht. Egal ob auf Toast, Schwarzbrot oder  Brötchen.

Jetzt gibt es die limitierte Herbstedition, in der Sorte Pflaume, also schnell zugreifen!