Dienstag, 23. Oktober 2012

Nivea Hydro Care in der Markenjury



Neuer Test in der Markenjury, dieses Mal kam ein Paket mit dem Nivea Feuchtigkeits Shampoo Hydro Care bei mir an und natürlich wurde auch gleich losgetestet:




Nivea bewirbt sein neuestes Produkt aus der Haarpflege wie folgt:

Besonders wichtig für ein gepflegtes Haargefühl ist der Feuchtigkeitsgehalt. Das neue NIVEA Feuchtigkeits-Pflegeshampoo HYDRO CARE mit Aloe Vera und Wasserlilie hilft Tag für Tag, diese natürliche, gesunde Feuchtigkeit zu bewahren. Die Formel mit haaridentischem, flüssigen Keratin sorgt für Pflege und Geschmeidigkeit und reinigt das Haar so mild, dass sich das Shampoo auch für Kinder eignet.




Das Shampoo ist flüssig und durchsichtig, so dass man es kaum auf der Hand sehen geschweige denn festhalten kann. Also schnell rauf auf die nassen Haare und siehe da: schon eine ganz kleine Menge genügt und es entwickelt sich ein wunderbar weicher, weißer und üppiger Schaum auf den Haaren. Die Haare fühlen sich schon beim Waschen weich an und eigentlich sollte hier ja das Shampoo schon reichen, aber ich kenne mich und meine langen zur Verfilzung neigenden Haare, also musste hier leider noch eine Spülung dazu, die allerdings nicht aus der Serie Hydro Care stammt.




Mir gefällt dieses Shampoo dennoch recht gut, es hat nur einen leichten undefinierbaren, aber angenehmen Geruch, lässt sich wunderbar aufschäumen und auch wieder ausspülen und ich bin sicher, mit kürzeren Haaren würde ich auch keine extra Spülung benötigen, denn hier merkt man die pflegende Wirkung des Produktes tatsächlich schon beim Haare waschen.