Montag, 8. Oktober 2012

Im Test: Speick Natural Aktiv Shampoo Regeneration & Pflege (200ml)

Am Anfang war die Speick Seife. Heute bietet Speick Natural eine vollständige Naturpflege -Kosmetikserie. Speick Natural – das sind natürliche Produktkompositionen mit Pflanzenextrakten aus kontrolliert biologischem Anbau für besonders feuchtigkeitsbedürftige Haut. Speick Naturkosmetik enthält exklusiv den seit Jahrhunderten für seine harmonisierende Wirkung bekannten Speick-Extrakt aus kontrolliert biologischer Wildsammlung. Dieser wird von Kärntner Almbauern von Hand geerntet wie seit Jahrhunderten." Quelle

Heute stelle ich euch ein Aktivshampoo für trockenes und strapaziertes Haar vor. Dieses Shampoo teste ich gerade für friendstipps.


Speick Natural Aktiv Shampoo Regeneration & Pflege (200ml). Das Shampoo kostet um die 6 €.






Vorab gibt es wie immer das Herstellerversprechen:


"Milde Waschsubstanzen reinigen sanft mit reichhaltigem Schaum. Eine ausgesuchte Kombination aus pflanzlichen Wirk- und Pflegestoffen – speziell für trockenes und sprödes Haar – versorgt mit wichtigen Nährstoffen und wirkt regenerierend auf die Haarstruktur: Schwarzer Hafer-Extrakt ummantelt das Haar mit einem hauchdünnen Schutzfilm, kittet die geschädigten Stellen und bietet nachhaltigen Schutz vor Austrocknung. Die Haaroberfläche wird geglättet und die Haarstruktur von innen heraus gekräftigt. Zuckerrüben-Extrakt spendet langanhaltende Feuchtigkeit, Weizenproteine schenken dem Haar Festigkeit und einen seidigen Glanz. Kostbares Fair Trade Arganöl von marokkanischen Arganbäumen verbessert die Kämmbarkeit und macht das Haar spürbar weich und geschmeidig. Der hochalpine Speick-Extrakt aus kontrolliert biologischer Wildsammlung (kbW) wirkt zusammen mit einer Duftkomposition aus ätherischen Ölen harmonisierend auf die Kopfhaut und das Haar."





Das Shampoo ist relativ dünnflüssig und durchsichtig und duftet leicht und angenehm fruchtig. Im  angefeuchteten Haar lässt es sich anfangs schwer verteilen, also muss ich meine Haare noch etwas mehr mit Wasser benetzen und danach schäumt das Shampoo sehr reichhaltig auf. 

Der Schaum ist sehr cremig und "schwer", also irgendwie reichhaltig und nicht so leicht und "fluffig" wie man das von anderen Shampoos gewöhnt ist.

Ich brauche hier auch etwas länger, ehe ich allen Schaum wieder ausgewaschen habe. Das Shampoo macht insgesamt dennoch einen sehr milden Eindruck auf mich. es erinnert mich beinah an Produkte für Babies und Kleinkinder.



Meine langen Haare fühlen sich danach zwar sauber und nicht strubbelig an, sondern eher voluminöser, aber allein reicht das Shampoo eben nicht, um die Haare weich und kämmbar zu machen. Ich benötige dazu unbedingt einen Conditioner, den es zwar auch von Speick gibt, der aber nicht zum Testumfang gehört hat, also muss ein Konkurrenzprodukt her.

Fazit: Ein empfehlenswertes Naturprodukt, aber für mich allein zur Haarpflege nicht geeignet, ich benötige zwingend eine Spülung. Meine Haare sind einfach zu lang.