Freitag, 28. September 2012

Almighurt nach Herzenslust

Bei manchen Produkttests denke ich immer,, das geht gar nicht ohne dich..... so auch bei diesem Test im Lisa Freundeskreis. Nicht nur , dass ich täglich Joghurt esse, sondern ich brauche auch jeden Tag meine Portion Schokolade und auf Desserts stehe ich sowieso.

Von allem ein wenig und insgesamt einen leckeren Genuss bieten hier die Joghurt- Desserts von Ehrmann in der schönen Herzform, einem Dreikammerbecher.

Bei den beiden leckeren Sorten Herz-Kirsche & edle Schoko-Wellen und Garten-Erdbeere & zarte Schoko-Wellen stecken in den drei Frischekammern  Früchte und feine Schokokompositionen, dazu cremiger Joghurt.

Pfirsich-Maracuja & edle Schoko-Schnecken und Land-Himbeere & zarte Schoko-Schnecken bestehen aus Cremigem Joghurt mit echter Bourbon-Vanille, Früchten und eben Schokoschnecken. Da hätten es allerdings etwas weniger sein können.

Vorstellen möchte ich euch heute zunächst die Sorte Herz- Kirsche.






Nährwerte
100 g enthalten durchschnittlich:
Energiewert: 495 kj (118 kcal)
Eiweiß: 3,0 g
Kohlenhydrate: 17,0 g
Fett: 4,2 g

Bevor ich mische, probiere ich erstmal alle 3 Zutaten einzeln: der Joghurt ist frisch und sahnig, schmeckt sehr gut, aber wäre mir als Geschmack pur doch zu langweilig, da fehlen einfach die weiteren Zutaten. Die Kirschmasse schmeckt tatsächlich nach Kirsche und ist auch mit Fruchtstücken versehen, allerdings empfinde ich die Menge als zu wenig. Und die Schokolade ist eben Schokolade, schmeckt gut , aber nicht außergewöhnlich, sieht aufgrund ihrer Form und der Tatsache, dass sie aus zweifarbigen Schokowellen besteht ( weiße und dunkle Schokolade) aber lecker aus. 

Alles zusammengemixt ergibt dann eine leckere Geschmackskomposition, die gar nicht so süß ist wie erwartet, aber dennoch insgesamt den Eindruck eines Desserts bei mir hinterlässt, weniger den eines Joghurts. Der Joghurt ist frisch und der Geschmack ist sehr intensiv, ein fruchtiges und schokoladiges Vergnügen, welches sich als Nachtisch sehr gut eignet.