Mittwoch, 29. August 2012

Weihnachten kommt schneller als man denkt- Geschenkidee Fotokalender selbst gestaltet mit Inc4Fun

Auf einen Aufruf auf Facebook hin, konnte man sich bei Inc4Fun für einen A3 Fotokalender bewerben. Inc4Fun war hier sehr großzügig und hat an die 40 Blogger berücksichtigt. Fotokalender gestalte ich sehr gern, habe bislang aber einen anderen Anbieter benutzt.

Und ich kann sagen, diesen Kalender hier kann JEDER gestalten, es ist ein klar strukturierter Aufbau auf der Website, man sucht sich zunächst aus, welche Art von Kalender man gern bestellen möchte, im Test war es der A3 Fotokalender. ( Preis 14,90 €)

Man klickt zuerst an " Dieses Produkt kaufen", danach öffnet sich ein Konfigurator, in dem man Bilder hochladen kann für jeden Monat. Der extra Download einer Software ist nicht erforderlich.


Ist das Bild hochgeladen wird mittels einer Ampelfunktion angezeigt, ob das Bild über eine ausreichend gute Qualität verfügt.  Liegt die Qualität nicht vor, erscheint ein gesonderter Warnhinweis. ( rote oder gelbe Ampel, sonst zeigt sie grün). In diesem Fall wird eine Garantie für das Produkt abgelehnt. Man kann auch das Ansichtsfenster verschieben, das allerdings nur geringfügig oder das Bild Zuschneiden oder drehen. Aber das war es auch schon.


Sind alle Bilder hochgeladen, wird man Schritt für Schritt durch den Bestellvorgang geleitet, da kann man praktisch gar nichts verkehrt machen. Zuerst klickt man den Button " jetzt bestellen" an.





Zahlen kann man nur per Vorauskasse oder Paypal, Kreditkarten werden ( leider) offensichtlich nicht akzeptiert. Die Versandkosten schlagen mit 4,95 € zu Buche.





Relativ am Ende konnte ich dann meinen Gutscheincode eingeben und ( finde ich richtig klasse) damit entfielen dann auch für dieses Testprodukt die Versandkosten.



Man schließt die Bestellung ab, nachdem man einen persönlichen Account bei Inc4Fun eröffnet hat und dann heißt es warten.


Nach kurzer Zeit von  3 Werk-Tagen freitag Abend bestellt, heute geliefert) kam der Kalender ordentlich verpackt und in hochwertiger Druckqualität bei mir an, ich habe damit mein erstes Weihnachtsgeschenk in diesem Jahr schon fertig. Etwas schade finde ich, dass der Kalender nur ein weißes Deckblatt hat, das sieht nicht ganz so schön aus, wenn man ihn verschenken möchte. Hier hätte ich mir eine Jahreszahl und einen Miniabdruck der 12 Kalenderblätter genutzt.Einige der Bilder- obwohl in ausreichend großer Auflösung ( grüne Ampel) sind leider dennoch verschwommen. Da kann nun Inc4fun nichts dafür, sondern ich , weil ich Bildausschnitte über Photoshop zugeschnitten hatte.Hier würde ich mir wünschen, dass das Programm die Unschärfe erkennt und nicht nur bei hoher Auflösung die Ampel auf grün schaltet.

Inc4Fun bietet mit der Gestaltung von Kalendern eine schöne , simpel zu bedienende Plattform, das kann selbst meine Oma. Das ist besonders auch für Kinder eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit, wenn sie alt genug sind, so ein Kalender für die Großeltern gestaltet macht bestimmt auch stolz.  Es ist allerdings auch ein schnörkelloses Programm, ohne jedwede Zusatzfunktionen. Hier wird in der Zukunft sicherlich noch einiges zu verbessern sein.

Für außergewöhnliche Gestaltungsmöglichkeiten reicht die jetzige Form nämlich nicht. Es fehlen Möglichkeiten, die Bilder zu beschriften, zu rahmen, irgendwelchen Schnickschnack aufzubringen ( Herzen, Sterne, Sonnen oder so was in der Art), auch fände ich es Klasse, wenn mit der Software gleich noch die Möglichkeit geboten würde, qualitativ minderwertige Fotos zu vergrößern, so musste ich jedes mal in meine gute alte Fotobearbeitungssoftware einsteigen und die MB manuell selbst vergrößern, das alles hat irgendwie zu viel Zeit gekostet.

Es ging übrigens erstmal gar nicht gut los dieses Projekt, denn ich habe auf der recht einfach und übersichtlich aufgebauten Website zwar schnell den Konfigurator für den Kalender benutzen können, aber danach konnte ich das Produkt nicht bestellen, weil ein entsprechender Button bei mir zunächst gefehlt hat. Nachdem ich zeitaufwändig 4 mal das Bilder hochladen probiert habe, habe ich entnervt aufgegeben und einen Hilferuf über die Facebook Seite von Inc4Fun abgesetzt. Binnen weniger Minuten bekam ich eine außerordentlich qualifizierte Hilfe durch mehrere Emails, die wir hin und her geschrieben haben.

Und: Ende gut. Alles gut. Beim erneuten Anlauf war dann der Bestellbutton da. Dieser Kundensupport war ein Höchstmaß an qualitativ und zuvorkommend, schon deshalb gibt es ein dickes Extra Plus für Inc4Fun.

Fazit: Eine tolle Geschenkidee, mit diesen Kalendern kann man einfach immer eine Freude bereiten, sich selbst oder wem auch immer :-)