Donnerstag, 14. Juni 2012

Krokettenparty

Bei uns ist dieser Tage ja ständig irgendeine Party, und da macht es sich natürlich toll, wenn man seinen Gästen auch mal so richtig was Neues präsentieren kann.


Ein toller Abend

Die tollen Snack Ideen auf dem Blog von McCain haben mich zu eigenen Kreationen animiert, die ich inzwischen mit meinen lieben Freundinnen und in Familie  probiert habe . Dabei konnte ich auch gleich die Rabattcoupons verteilen.

Und so sahen unsere Snacks aus.

Ananas Krönchen


Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze / 180° Umluft vorheizen.
Die Krönchen im vorgeheizten Backofen nach Packungsanleitung zubereiten

Das Hähnchenbrustfilet klein schneiden ( so dass 8 Portionen/ Fleischstücke  daraus werden) großzügig mit Paprika bestäuben und in heißem Öl von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten scharf anbraten, erst danach salzen und pfeffern, 

Die Ananas putzen, vom Strunk entfernen und Kreise ausstechen. 

Auf jedes Hähnchebrustfilet eine Scheibe Ananas legen,  mit Käse belegen und im Backofen leicht anwärmen, bis der Käse beginnt zu schmelzen,  zum Schluss mit einem Krönchen abdecken und mit Spießchen zusammen stecken.


Ananas Krönchen

McBleu (angelehnt an Cordon Bleu)


Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze / 180° Umluft vorheizen.
Kroketten auf ein Backblech legen und nach Packungsanweisung backen.
Kroketten 5 Minuten abkühlen lassen und mit einem Messer der Länge nach halbieren. Je eine der Hälften mit 1/4 Scheibe Käse und einer Scheibe Lachsschinken belegen, die andere Hälfte der Krokette wieder darauf setzen und andrücken.
Die Kroketten vor dem Servieren nochmals 4-5 Minuten bei 180°C im Backofen erwärmen, bis der Käse angeschmolzen ist.

Dazu passt ein leichtes Tomatenpesto oder Salsa


McBleu


McFrühlingsrolle


Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze / 180° Umluft vorheizen.
Kroketten auf ein Backblech legen und nach Packungsanweisung backen.

Frühlingsrolle
--------------------------
Zucchini gründlich waschen und die Enden wegschneiden.  Die Zucchini auf einem Gurkenhobel oder mit einem Spargelschäler in möglichst dünne Scheiben schneiden, kurz blanchieren in kochendem Salzwasser und trocken tupfen.

Kroketten 5 Minuten abkühlen lassen und mit einem Sägemesser der Länge nach halbieren. Je eine der Hälften mit einigen ganz klein geschnittenen  Schafskäsewürfeln und jeweils einem Salbeiblatt  belegen,, die andere Hälfte der Krokette wieder darauf setzen und andrücken.  Die Zucchinistreifen  pfeffern und überlappend um die Kroketten wickeln, aufrollen und mit 1 Zahnstocher verschließen.
Hüttenkäsedip
-----------------------------
Die Paprikaschote sehr fein würfeln. Den grünen Pfeffer mit der Gabel fein zerdrücken. Beides mit dem Hüttenkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Zubereitung
----------------------
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen vorsichtig rundum goldbraun anbraten.  Mit Hüttenkäsedip servieren

McFrühlingsrolle

McSterntaler


Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze / 180° Umluft vorheizen.
Kroketten auf ein Backblech legen und nach Packungsanweisung backen.

Zucchini gründlich waschen ind die Enden wegschneiden.  Mit einer Sternenausstechform unterschiedlich große Sterne ausstechen, diese salzen und pfeffern und in eine Pfanne im heißen Olivenöl goldbraun anbraten. Die Knoblauchzehen ungeschält platt drücken im Öl in der Pfanne mit anbraten. Die Jacobsmuscheln dazugeben und von jeder Seite ca. 1 Min.in der Pfanne lassen
Hüttenkäsedip
------------------------------

Die Paprikaschote sehr fein würfeln. Den grünen Pfeffer mit der Gabel fein zerdrücken. Beides mit dem Hüttenkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Zubereitung
--------------------
Die leicht abgekühlten Kroketten dritteln und abwechselnd mit den Zucchinisternen  den Jacobsmuscheln  auf Spieße stecken.

Dieses Rezept eignet sich sicher noch sehr viel besser für Pom Poms, da ich diese aber nirgendwo erhalten habe blieb mir nur die Variante mit den zerteilten Kroketten

McSterntaler

Einziger Nachteil bei diesem Test: Hier gibt es weder PomPoms noch Kroketten fest, so dass ich beim Ausprobieren leider ausgebremst wurde, gerade mit den PomPoms ( Kartoffelbällchen) hätte ich noch schöne Ideen gehabt, gerade jetzt zur EM. Also lasst euch inspirieren und versucht es selbst einmal.