Mittwoch, 25. April 2012

Zu wenig aber lecker

Über Facebook und die Firma Layenberger habe ich in der vergangenen Woche eine Probepackung Fit und Feelgood süße Stücke erhalten.

Was ist das? Es handelt sich um eine Formula-Diät zum Reinbeißen, also mal ganz praktisch gesprochen sind es Müsli Riegel mit jeweils 30 g Gewicht, zwei dieser Riegel sollen bei einer Diät eine komplette Mahlzeit ersetzen.



So sieht es der Hersteller:

"Layenberger Fit + Feelgood Stücke sind eine ernährungsphysiologisch ausgewogene und nach §14a DiätVO konzipierte Diät-Mahlzeit, mit der Sie gesund abnehmen können. Alle lebenswichtigen Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind in ausreichender Menge enthalten, so dass keine Mangelerscheinungen auftreten und die Leistungsfähigkeit bestehen bleibt."

In der Probepackung waren je zwei Riegel  Süße Stücke California, Tropicana und Baleari.  Bei den “Süßen Stücken” geben  Sojacrispies  den Ton an, sind also Hauptbestandteil. . Je nach Geschmack orientieren sich die Riegel dann am Titel. So sind dem California getrocknete Cranberries, dem Tropicana Mangos und dem Pfirsich- und Aprikosenstücke beigefügt.Auf der Unterseite überzieht ein Hauch von Schokolade den Riegel, so dass auch das Verlangen nach dieser Süßigkeit vernichtet wird.

Daneben gibt es auch die herzhafte Version. Dabei handelt es sich um Pizzastücke. Pizzastücke gibt es in drei verschiedenen Sorten. Pizza Maragarita, Diavolo und Hawaii  Wer sich mit dem Diätprogramm gern näher vertraut machen möchte, dem empfehle ich einfach mal die entsprechende Website von Layenberger.

Und wie schmeckt es? Also die süßen Stücke schmecken wirklich prima, wie ein schöner, allerdings nicht knuspriger Müsliriegel, sondern die Riegel sind irgendwie zäh beim Abbeißen, schmecken allerdings wirklich sehr fruchtig und lecker und ein kleines bisschen schokoladig. Also als Zwischenmahlzeit eine gute Alternative zu fettigem Kuchen oder Keksen und sie machen wirklich erstmal satt. Nur davon zu leben und damit komplette Mahlzeiten zu ersetzen, wäre allerdings gar nichts für mich, dafür ist es mir dann doch zu wenig und ich hätte zu wenig das Gefühl, " etwas zu essen", was ja bei Diäten ein nicht zu unterschätzender Faktor ist.

Da ich selbst aber gerade auch mal nicht auf dem Abnehmtripp bin, war das für mich eine geschmackvolle und gesunde Ergänzung zum Speiseplan.