Mittwoch, 4. April 2012

Die neuen Düfte von Febreze verduften sich




Bei Mokono habe ich die Zusage für einen weiteren Test bekommen, dieses mal handelt es sich um die neuen Düfte von Febreze. Das Febreze Duftdepot ist ein kleiner attraktiver Duftspender, der ohne Batterien und ohne Strom 30 Tage lang konstant Frische spenden soll . Urlaubsfeeling soll bei den beiden exotischen Varianten- Thai Orchidee und New Zealand entstehen.

Der Hersteller wirbt so:


Das Duftdepot Thai Orchidee entführt einen in die aufregende Duftwelt Südostasiens, während das Dufdepot New Zealand den zarten Duft frischer Inselluft verbreitet. Wer den Frühling mag, für den ist der frühlingshafte Blumenduft des Febreze Duftdepots Blütenzauber genau das richtige.

Warum frischer Duft in der Wohnung wichtig ist? Gute Gerüche schaffen gute Laune. Außerdem fallen vielen Besuchern die Gerüche einer Wohnung besonders schnell auf. Wer also zufriedene Gäste und gute Laune haben möchte, der setzt auf eines der innovativen Duftdepots von Febreze.


Also dann mal losgeschnuppert, die Anwendung ist simpel. Verpackung öffnen und Plastikkörbchen sowie Duftdepot entnehmen.



Danach das Depot mit der gewölbten Seite nach oben einschieben O H N E  dabei die Folie zu entfernen und dann müsste es ja eigentlich duften. Macht es aber nicht. Zumindest nicht so, wie ich es von anderen Konkurrenzprodukten gewöhnt bin, mal egal ob mit Steckdosenbetrieb oder ohne. Der Duft des Depots ist auch nach Stunden  nur eher schwach wahrnehmbar, zu einer wirklchen Lufterfrischung, wie ich es erwartet habe kam es leider nicht. Jetzt stehen die Depos bereits seit Samstag und selbst, wenn keine Luftverwirbelung stattfindet , ich also am Abend nach  Hause komme und keine anderen Gerüche die Wohnung beeinflusst haben, nehme ich den Duft einfach als zu schwach wahr. Auch das neutralisieren der schlechten Gerüche klappt leider nicht wirklich so wie ich es erwartet hätte.

Die Duftnoten selbst sind aber angenehm, ein bisschen exotisch eben, wie ein leckerer Urlaubsdrink.

Ich persönlich bin nicht zu 100% überzeugt, am Anfang verbreitet das Dufdepot, wenn man den jeweiligen Duft mag, einen angenehmen durchaus Raumduft, die Haltbarkeit über 30 Tage ist jedoch nicht wirklich gegeben. Der Duft läßt schon eher nach und wird enorm schwächer. Aber ansonsten tolles Design und eine leicht frische Duftnote.


Preis: gesehen bei Amazon für 4,99 €