Samstag, 10. März 2012

Rotkäppchen gelöffelt und nicht gesüffelt

Ich bewirte ja wirklich gern einmal Gäste zu Hause und nun habe ich mal ein Rezept ausprobert, das ich euch gern vorstellen möchte. Es handelt sich um eine Sektcreme, die kinderleicht zuzubereiten ist und dank alkoholfreiem Sekt auch von Kindern gegessen werden kann.

Rotkäppchen Sektcreme

  • 2 Päckchen Paradiescreme, Vanille
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Becher Schlagsahne 
  • 375 ml Rotkäppchen Sekt alkoholfre100 g gemischte Nüsse
  • 2 EL Zucker
Zuerst den Zucker in einer Pfanne erwärmen, bis er sich leicht verflüssigt, dann gleich die Nüsse zugeben und kurz karamellisieren lassen, auf geölter Folie abkühlen lassen.
Die Paradiescreme mit dem Sekt verühren,Schlagsahne mit Sahnesteif aufschlagen, bis die Sahne fest ist, dann unter die Paradies- Sektcreme ziehen. In Gläser füllen und 2 Stunden kalt stellen. Danach mit den Nüssen garnieren und servieren.



Der geschmackliche Kontrast ist ungewöhnlich, aber lecker.