Mittwoch, 22. Februar 2012

Der Frühling kommt mit Colors von Yves Rocher

Als Beauty Blogger habe ich - herzlichen Dank an Yves Rocher- die erneute Möglichkeit erhalten, einige Produktneuigkeiten zu testen. Yves Rocher bringt mit diesem Frühling eine neue Make up Linie auf den Markt und zwar COLORS.







Tja, was ist das Neue daran?


Mit 66 Farbvarianten ist für jede Frau das Passende dabei unabhängig vom Alter oder Stil. Colors bietet eine Fülle an Farben, lebhafte, frische und optimistische Farbtöne für jeden Geschmack in unwiderstehlichen Trendtönen.


Bei jedem Farbton wurden alle Inhaltsstoffe sorgfältig ausgewählt, so dass sich das Produkt so einfach wie möglich auftragen lässt.


Die mir zur Verfügung gestellten Produkte möchte ich euch vorstellen.



Sanft bis intensiv leuchtende Farben gibt es beim Lidschatten, wobei ich mich über die mir zur Verfügung gestellte pastellfarbene Variante Rose pètale sehr gefreut habe, weil diese etwas blasseren Farben einfach gut zu mir passen. Sanft zu den Augen dank Kamillenöl und trocknet die Haut nicht aus



Weiter gehts mit einer ebenfalls dezenten Farbvariante beim Kajalstift, Bleu Nuit, auch das mag ich sehr, da ich eher den dezenten Schminkstil tagsüber pflege und dazu passt ein nicht ganz so dunkler Kajal eben besser, zumal dieser hier eher ins Graublaue verwischt. Er lässt sich toll auftragen und hat eine gute Deckkraft, ist bei der Erstbenutzung allerdings ein wenig hart. Auch für sensible Augen geeignet dank beigefügtem Kamelienöl.


Auch der Lippgloss ist nichts für Partygänger, wenn man nur auf die Farbe, die mir zur Verfügung gestellt wurde abstellt, ein ganz dezent/ transparentes helles beige mit schimmernden Partikeln. Sehr toll hier aufgefallen ist mir der lecker süßliche Geschmack auf den Lippen, der Glossy schnuppert auch süßlich/ fruchtig. Muss am Himbeerextrakt liegen, welches beigefügt wurde.


Schlussendlich ein Mini Nagellack im Farbton Rose Sorbet, also das ist eher kein Sorbet,, sondern ein richtiger Farbkracher, sehr auffällig auf den Nägeln, beim Lackieren besser Unterlack verwenden, er wird leicht streifig beim Auftragen.

Die Farbpalette ist endlos bei COLORS, also schaut am Besten selbst mal vorbei