Freitag, 6. Januar 2012

Leise rieselt der Tee von Sonnentor

Nachdem wir nunmehr aus unserem Winterurlaub zurück gekommen sind, wünsche ich allen Bloggern und Lesern erst einmal ein erfolgreiches und glückliches Neues Jahr.


Passend zum Thema Winterurlaub möchte ich heute über das richtige Getränk nach unseren langen und ausgiebigen Schneewanderungen berichten, denn wir hatten Glück und sowohl weiße Weihnachten als auch einen weißen Jahreswechsel.








Dank brandnooz habe ich von Sonnentor die Teekollektion " Leise rieselt der Tee" bekommen, die aus insgesamt vier verschiedenen Teesorten besteht.

Zuerst einmal fällt die schön gestaltete Teeschachtel auf, die fast wie eine Teedose aussieht und mit weihnachtlichen Motiven geschmückt ist. Im Innern finden sich dann die vier verschiedenen Teesorten Winterwonne, Sternentanz, Seelensonne und Lichterglanz.

Jeder Teebeutel ist einzeln verpackt und ebenso liebevoll gestaltet mit niedlichen Motiven



Die Teepyramiden sind für den Gaumen und das Auge ein Erlebnis.Der transparente Pyramidenteebeutel besteht aus umweltfreundlicher, kompostierbarer Maisstärke. Jede Teepyramide ist einzeln verpackt, um den Aromaschutz zu gewährleisten. Die Aromaschutzhülle besteht aus kompostierbarer Zellulose. Die Tee-Aufgussbeutel in Form von kleinen Pyramiden fassen ein größeres Volumen als herkömmliche Teebeutel

Zubereitung: 
Eine Teepyramide mit frischem, kochendem Wasser überbrühen und je nach Geschmack 5-10 Minuten ziehen lassen. 1 Teepyramide reicht für 300-500 ml Tee.     

Aber wie schmeckt denn nun der Tee?

Winterwonne ist eine gelungene Grünteemischung, kombiniert mit weihnachtlichen Gewürzen und Früchten wie Zimt-Ceylon, Koriander und Orangenstücken. Lemongras, Apfelminze und Heidelbeere ergänzt durch Kornblumen sorgen zusätzlich für einen frischen Kick. Ein wenig zu dominant ist leider das Lemongras, dadurch wird es eher ein Winter- als ein Weihnachtstee. Für eine Erfischung ist dieser Tee gut geeignet, aber so richtig "heimelig" empfand ich ihn leider nicht.

Seelensonne ist für alle, die sich einfach mal so eine Wohltat gönnen möchten. Die edle Mischung aus weißem Tee und Holunderblüten ist abgestimmt mit Zitronenverbene, Himbeerstücken und Ingwer. Für die besondere, fein-blumige Note sorgen zudem sorgsam ausgewählte Rosenblüten. Allerdings ist das eher ein frischer Tee, der nach Kräutern und Himbeere schmeckt und überhaupt kein typischer Winter- oder Adventstee, was man hier eigentlich erwartet, wenn man sich die Packung " Leise rieselt der Tee" kauft oder schenken lässt. Ich würde mal sagen, hier müsste noch etwas winterlicher nachgewürzt werden.

Sternentanz hat eine würzige Note von Kümmel, vereint mit feinstem Schwarztee, der Geist und Sinne anregt. Sonnenblumenblätter verleihen der Teemischung farbenfrohe Akzente. Orangenstücke und Zimt-Ceylon duften nicht nur herrlich, sondern erinnern schon beim ersten Schluck an Weihnachten . Hier ist ein stimmiger Tee gelungen, der einfach perfekt zum Winter passt vor allem wegen des Orangengeschmacks. Der Tee hat nach dem Aufbrühen auch eine sehr schöne Farbe.


Lichterglanz ist perfekt für Liebhaber von Kräuterteemischungen. Die Kräuterteemischung aus Zitronenmelisse, Zitronenverbene und griechischem Bergtee ist angereichert mit dem weihnachtlichen Geschmack von Orangen, Zimt, Sternanis und Vanilleschoten. Ich fand diesen Tee klasse, da ich gerade, wenn ich aus der Kälte komme, gern Kräutertee trinke, damit ist das auch meine Lieblingssorte im Paket  :-)


Alles in allem ist das eine hübsche Idee zum Verschenken oder eben selbst genießen. Sonnentor würde ich mit auf den Weg geben wollen, die Teesorten weihnachtlicher schmecken zu lassen, denn wenn ich Weihnachts- oder Wintertee kaufe, dann darf es gern ein wenig mehr sein an typischen Gewürzen wie Zimt, Anis, Kardamom. Einen reinen nach Frucht schmeckenden Tee kann ich das ganze Jahr über trinken.