Mittwoch, 7. Dezember 2011

Zungenspiele Alt gegen neu

Hier gehts heute  um Mundhygiene und um gar nichts anderes :-)


Ich darf bei den Empfehlerinnen das neue Meridol Zahn- und Zungengel probieren und da mir Mundhygiene wirklich wichtig ist, war ich natürlich gespannt, bringt Meridol ein "Mehr" als meine bisherige Zungenreinigung. Also kam der Test Alt gegen Neu, denn ich bekam auch einen Zungenreiniger mit geliefert.


Nun muss ich dazu sagen, dass ich sowieso gern Meridol benutze vor allem das Mundwasser. Wer diesen Geschmack kennt, weiß wie das Gel schmeckt, so ein wenig frisch und scharf zugleich.




Das Gel ist ein blaues leicht schimmerndes Gel, welches nicht wrklich stark schäumt beim Zähneputzen, aber dafür sehr saubere und gepflegte Zähne hinterlässt und vor allem einen frischen Atem, man fühlt sich gleich rundum wohl.




Beim Zungenreiniger werde ich nun mein veraltetes Modell wegwerfen, obwohl das den klaren Vorteil hatte, dass man die Reinigungsköpfe austauschen konnte und so immer wieder einen neuen Reiniger zur Verfügung hatte. Der Zungenreiniger von Meridol verfügt leider nicht über diese Eigenschaft, hier werde ich nachkaufen müssen oder Meridol nimmt das zum Anlass, auch Zungenreiniger mit wechselbaren Köpfen herzustellen. Aber er sieht nicht nur besser aus, sonder reinigt auch besser und vor allem sanfter die Zunge.




Und was ist nun das Besondere an diesem Gel? Das muss man im Zusammenhang mit der Mundspülung und den speziellen Zahnbürsten und Zungenreinigern sehen 


"Das meridol® HALITOSIS System bietet zuverlässigen und sicheren Schutz vor bakteriell bedingtem Mundgeruch. Denn es maskiert nicht nur, sondern be­kämpft wirksam die Ursachen. Es ver­leiht sauberen und frischen Atem und damit Sicherheit in Berufs- und Privatleben.
meridol® HALITOSIS Produkte setzen auf unterschiedliche Wirkmechanismen zur Mundgeruchsbekämpfung. Sie kombinieren mechanische Elemente wie die Entfernung von Zungen- und Zahnbelag mit sehr gut verträglichen antibakteriellen und geruchshemmenden Wirkstoffen."


Und ihr könnt euch sicher denken, dass es gerade bei mir im Beruf  immer darauf ankommt, immer einen frischen Atem zu haben, deshalb steht auch immer ein Set Zahnbürste , Gel und Mundspülung an meinem Arbeitsplatz.


Es gibt von Meridol übrigens einen klasse SELBSTTEST, in dem man herausfinden kann, ob man selbst zu Mundgeruch neigt oder nicht, probierts doch einfach mal aus.