Samstag, 26. November 2011

Personello hat mich enttäuscht

Also ich sage mal so, man soll ja über Geschenke nicht meckern  und der Gutschein über einen Personello Adventskalender , der inclusive Versandkosten immerhin bei 20 € lag ist ja auch nicht kleinlich.

Ich kenne bereis viele Berichte über Personello aus dem www  und auf einschlägigen Bewertungsplattformen, aber ich frage mich inzwischen wirklich, ob da immer die ehrliche Meinung gepostet wird oder man hier einfach mal was Positives schreibt, weil man es umsonst bekommen hat.

Die Idee ansich ist toll, man entwirft seinen eigenen Adventskalender mit Fotos, die man eben gern auf dem Kalender sehen will. Es gibt auch eine wirklich beachtenswerte Anzahl an vorgeschlagenen Layouts und allem möglichen Zubehör. Die Navigation auf der website ist simpel, man kann gar nichts verkehrt machen, einfach mal selbst schauen, wer Interesse hat HIER


Die Bestellung funktioniert reibungslos, man bekommt per email den exakten Bearbeitungsstand mitgeteilt und der Kalender kommt binnen 3 Tagen sehr gut verpackt an. Man erhält dann einen bedruckten Foto- Adventskalender im DIN A 4 Format gefüllt mit 24 einzeln verpackten Sarotti Schokoladenstücken.

Mir ist der Kalnder einfach zu klein, irgendwie hätte ich ihn mir größer gewünscht. Und die Druckqualität ist nicht besonders toll, unklare und unscharfe Fotoabdrücke, obgleich die Originale scharf und in hoher Auflösung waren. Hätte ich den Kalender selbst bezahlt, hätte mich das vermutlich geärgert. So ist es letztlich ein Geschenk