Montag, 16. Mai 2011

Mövenpick Feine Kost

Seit einer Woche nun testen wir schon die sechs verschiedenen Mövenpick Feinkostsalate, die wirklich schon rein äußerlich einen guten Eindruck machen und auch geschmacklich inzwischen sowohl im Familien-, als auch im Freundeskreis hervorragend angekommen sind. Die kleinen Portionsbecher von 125g eignen sich zwar nicht wirklich für Großfamilien, aber mal so für zwischendurch oder auf dem Buffet sind die Salate wirklich absolut lecker. Für unsere Wochenendparty waren sie einfach perfekt, frisches Baguette dazu und fertig. Im kleineren Familienkreis mochten wir besonders den roten Heringssalat mit frischen Kartoffeln.


Die Mövenpick Feinkostsalate zeichnen sich durch eine besonders hohe Qualität der verwendeten Zutaten und raffinierte Rezepturen aus. Darüber hinaus werden hohe Anteile der Hauptzutaten eingesetzt – dies verleiht den Produkten einen authentischen und gehaltvollen Geschmack.
Die Sauce basiert zu einem grossen Anteil auf Crème fraîche, ist mit Rahm verfeinert, dabei zugleich leicht, frisch und cremig.
Bei allen Feinkostsalaten wird vollständig auf den Zusatz von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern, künstlichen Farbstoffen, künstlichen Süssungsmitteln und künstlichen Aromen verzichtet. Da stellt sich mir allerdings die Frage, wie die Salate dann drei Wochen haltbar sind????????? Kalorientechnisch schlagen sie allerdings auch ganz schön zu, also unbedingt diätgeegnet sind sie nicht, aber da sie wirklich hervorragend schmecken, lieber etwas weniger essen, aber dafür mit Hochgenuss.

 EnergiewertEiweiss Kohlenhydrate  Fett
Bratensalat nach Schweizer Art 908 kJ / 219 kcal7,3 g6,7 g18 g
Fleischsalat mit extra viel Lyoner1290 kJ / 312 kcal5,3 g6,0 g29,6 g
Geflügelsalat mit Mango & gegrillten Champignons 1003 kJ / 242 kcal10,1 g7,9 g18,7 g
Curry-Geflügelsalat mit gebratener Putenbrust960 kJ / 231 kcal8,8 g11,0 g16,7 g
Roter Heringssalat mit knackigen Äpfeln990 kJ / 238 kcal7,8 g11,0 g17,9 g
Eismeergarnelen in Dillsauce1063 kJ / 257 kcal8,6 g5,2 g22,4 g