Sonntag, 29. Mai 2011

Lenor wäscht nun auch

Ich bin ja ein großer Lenor Fan und benutze wirklich gern die Weichspüler in allen möglichen Sorten. Nun habe ich das flüssige Vollwaschmittel von Lenor zum Testen erhalten. Das ist neu und kommt jetzt erst auf den Markt

Design
Das Design der Flasche ist gut gelungen. Dezent und bauchig ist die Flasche , sie  liegt gut in der Hand, lässt sich sehr gut handhaben und ist durch seine abgerundete Form ein echter  Hingucker. Klasse finde ich, dass der Dosierer zusätzlich oben auf der Verschlusskappe angebracht ist und sich mit einem leichten Klick abheben lässt.
Der Test
Dann  ging es ans Testen.  Ich habe zuerst meine Sportkleidung gewaschen, die ist nicht ganz so verschmutzt, aber verschwitzt und ein kleiner Grasfleck war auch auf dem Shirt.  Ein wirklich sehr gutes  Ergebnis habe ich mit dem neuen Lenor erzielt.:Saubere, fleckenfreie Kleidung, ganz einfach. Und das , obwohl ich nur bei 40 Grad gewaschen habe.
Geruch
Der Duft ist großartig . Selbst nach dem Trocknen ist er aus der Kleidung nicht verschwunden. Ich habe die Wäsche an der Luft getrocknet, hier bleibt abzuwarten, ob das Dufterlebnis auch beim Trocknen im Trockner identisch bleibt.
Ergebnis
Vom Ergebnis bin ich absolut überzeugt, vor allem aber ist die Wäsche ganz weich und lässt sich super gut bügeln. Da überlege ich mir ernsthaft, ob ich in Zukunft noch Weichspüler verwende, und das, obwohl ich Weichspüler immer verwende.
Meiner Meinung nach ist das eine tolle und großartige Produktentwicklung von Lenor. Da werde ich bestimmt künftig öfters mal zugreifen. Vielleicht entwickelt Lenor ja mal was wie ein 2 in 1 Produkt.
Hinweis

Ich habe diesen Bericht geändert da eine Dame der Auffassung war, ich hätte von ihr abgeschrieben. Da ich mal generell nicht streitsüchtig bin, war das für mich kein Problem, ich vergebe mir dabei nichts. Der Dame habe ich zuletzt folgendes geschrieben:



Sehr geehrte Frau.....

ich möchte mit Ihnen ganz sicher keinen Streit, wenn Sie unbedingt Wert darauf legen, werde ich den Bericht gern abändern, ich verstehe die Aufregung nicht, bitte lesen SIe doch einfach mal in früheren Postings von mir, da werdenSie tatsächlich einen bereits ähnlichen Bericht finden, aber gut, Sie sind erzürnt, ich habe kein Problem, Änderungen einzubauen.

Mit freundlichen Grüßen

Frau Shoushou

Nun muss ich Ihnen nochmal schreiben, ich sitze über meinem Bericht und will ihn ändern und weiß gar nicht, was ich ändern soll, das ist nämlich genau mein Problem, ich weiß überhaupt nicht, welche Worte von Ihnen sein sollen, also sind Sie doch so freundlich und senden mir mal ihren Link ja? Ich finde das alles inzwischen nur noch nervig, mein Bericht ähnelt einem von mir selbst verfassten früheren Bericht, nicht mehr und nicht weniger. Das Thema hat sich für mich erledigt.


Mein früheres Posting , das dem jetzigen ähnelt ist übrigens hier zu finden
http://shoushousprojekte.blogspot.com/2010/02/hygienisch-sauber-soll-es-werden.html

So und mehr an Kommis wird es zu diesem Thema von mir nicht geben.