Mittwoch, 13. April 2011

Nivea Deo

Also diese Jahr habe ich überhaupt noch kein Glück bei trnd gehabt, dafür aber mein Bekannter, der Nivea Deo testen darf und mir gleich die Proben für die Damen alle auf einma( also 5 Stück gegeben hat mit der Bitte, ich solle sie unter die Massen schmeißen :-) Gut Mama bekommt eins und Töchterchen und der Rest? Weiß ich noch nicht. Werde ich wohl behalten, sind eh nur noch drei kleine Tester.

Beiersdorf hat mit dem Nivea Deodorant "Invisible for black & white" ein Produkt gelauncht, das weiße Spuren auf dunkler Kleidung und gelbe Flecken auf heller Kleidung verhindern soll. Der Grund für diese beiden unangenehmen Nebenerscheinungen herkömmlicher Antitranspirants ist die Verwendung von Aluminium Salzen, die sich beim Waschen bei niedrigen Temperaturen mit der Waschlauge verbinden und die bekannten gelben Flecken auf der Kleidung verursachen.

Ich habe solche unangenehmen Erscheinungen oft in meinen Sport T- Shirts, die ich deshalb auch regelmäßig in die Tonne befördere. Das Deo Spray riecht schonmal wirklich gut, schon der Duft allein ist wohl den Kauf Wert und  der Nässeschutz versagt auch den ganzen Tag nicht. Ob es hinsichtlich des versprochenen Schutzes der Kleidung hält,  was es verspricht, kann man allerdings mit den Miniproben nicht wirklich testen, das wird erst ein Dauergebrauch zeigen und der widerum ist erst möglich, wenn ich mir das Deo selbst zulege, was ich wohl aber aus reiner Neugier auch tun werde.