Donnerstag, 7. Oktober 2010

La Roche Posay



Dadurch, dass ich  eine sehr trockene und empfindliche Haut habe , ist es oft gar nicht so einfach, eine richtige Pflege für unsere Haut zu finden. Denn viele Cremes und Lotionen sind zwar sehr fettreich, ziehen dafür kaum ein und waschen sich beim nächsten Kontakt mit Wasser und Seife ( zumindest habe ich das Gefühl) wieder herunter und hinterlassen dabei ein richtig grausiges schmieriges Gefühl .

Die beiden Lotionen  La Roche Posay haben  eine weiße milchige Konsistenz und lassen sich gut auf dem Körper verteilen. Sie duften ganz leicht süßlich, aber angenehm.

Sie ziehen sehr rasch ein und hinterlassen sogleich ein sehr angenehmes Gefühl an der Haut.  Ich habe allerdings noch nicht herausgefunden, ob ich nun eher die Cremelotion für trockene oder feuchtigkeitsarme Haut  benötige. Ich gestehe, bei der Anwendung der Lotionen keinen Unterschied bemerkt zu haben. So oder so fühlt man sich gepflegt, die Haut juckt nicht und weißt auch keine Trockenheitsschüppchen mehr auf.

Ist die  Haut sehr ausgetrocknet,  dann kann man diese Cremelotionen  auch gut 2x hintereinander auftragen, da sie nicht fetten. Also mir gefallen bisher beide sehr gut.
 
Der Nachteil ist, sie können nur in Apotheken erworben werden und sind doch recht preisintensiv.
 
LIPIKAR LAIT rückfettende Körpermilch (Preis 200 ml, 15 Euro; 400 ml, 21,50 Euro;
ISO-UREA feuchtigkeitsbindende Körpermilch, (Preis 200 ml, 16,90 Euro; 400 ml, 21,50 Euro;