Dienstag, 12. Oktober 2010

Kneipp pflegt Freundschaften

Jeder Kneipp-Freund konnte das neue Bio-Öl seinen Freunden schenken (lassen). Und ich gehörte auch zu einer der vielen Neugierigen, die das Öl geschenkt bekommen hat. Alle aktuellen Berichte und noch viele weitere Gewinnmöglichkeiten gibt es auf dem Kneipp Blog, für die , die leer ausgegangen sind:

http://kneippblog.com/kneipp-pflegt-freundschaften/


Nicht nur trockene Haut profitiert von dem Hautöl. Es hilft bei vielen kosmetischen Wehwehchen und ist ein wahrer Allrounder. Wertvolles Grapefruit-Öl regt auf besondere Weise den Hautstoffwechsel an. Das bedeutet: natürliche Regeneration und Erneuerung der Haut.

Also ich war wirklich neugierig und fasse deshalb meines Test zusammen:

Verpackung: Typische Kneipp Flasche (wie auf der Abbildung) leider immer noch aus durchsichtigem Glas mit Schraubverschluss, für Körperöle würde ich dunkle Plastikflaschen wegen der Lichtempfindlichkeit bevorzugen.
Geruch: Herrlich grapefruitfrisch und ein bisschen wie Zitrone und Orange gemixt
Anwendung: ölig eben wie ein Körperöl sein soll, zieht erst nach mehreren Minuten ein und das auch nicht vollständig, also ich werde das Öl nur abends verwenden
Hautverträglichkeit: sehr gut , keinerlei Irritationen, Rötungen oder Pickel
Ergebnis: macht wunderbar streichelzarte Haut

Das Öl ist perfekt geeignet für die gegenseitige Partnermassage, probiert es mal aus, mein Mann und ich hatten viel Spaß damit ;-)