Sonntag, 19. September 2010

Passt und hält

Ihr werdet es nicht glauben, aber trotz einfacher Anleitung war doch mein Mann tatsächlich der Meinung, nur er könne passgenau den Nie-wieder-bohren Haken montieren. Ehe ich mir das Wochenende verderbe, habe ich einfach zugestimmt, dass er den Haken anbringt, aber ehrlich, es ist kinderleicht und das schafft nun jeder, der lesen kann.




Also im Schritt 1:
Klebefolie entfernen und den Adapter auf die gereinigte fett- und schmutzfreie Wand drücken.




Schritt 2:
Mit Hilfe des beiligenden Schlüssels die Tubenspitze aufbrechen und das Haftmittel in eines der Löcher auffüllen, bis man das Haftmittel auf der anderen Seite herauskommen sieht. Geht eigentlich auch, allerdings hat sich da bei uns der Adapter wieder von der Wand gelöst und das war nicht im Sinne des Erfinders, also mussten wir den Adapter gleich wieder andrücken und sofort mit einem feuchten Lappen das überall herausquellende Haftmittel beseitigen.



Schritt 3:
12 Stunden trocknen lassen und dann die Schutzkappe aufstecken, den Haken aufschrauben fertig.


Sieht toll aus und hält absolut perfekt ohne zu bohren- Und wenn der Haken uns irgendwann mal nicht mehr gefallen sollte, dann lässt er sich ganz simpel wieder entfernen, indem der Adapter mit einer Zange abgedreht und die Haftcreme mit einem Glasschaber entfernt wird.

Eie praktische Sache, dieses Nie wieder bohren Projekt.