Samstag, 28. August 2010

Womanity

Mit seinem neuen Duft WOMANITY zelebriert Thierry Mugler die Macht der Weiblichkeit und man durfte gespannt sein auf diese weitere große Duftneuheit seit der Markteinführung von ALIEN im Jahre 2005.

Ab September nun wird der neue Duft im Handel verkauft und ich habe die Möglichkeit, diesen vorab zu testen. Gestern nun kam ein kleines Probefläschen mit 10 ml Inhalt an. Auffallend ist, dass auch Thierry Mugler auf eine Duftkombination mit süßen Früchten setzt. Das scheint dieses Jahr ein Trend zu sein.

In der Werbung heißt es hierzu:
Es war Muglers Idee,  süsse Noten mit pikanten Duftnuancen zu kombinieren wie etwa die fruchtige Reife einer Feige mit der feinen Strenge des Kaviars umgarnt von holzigen Noten des Feigenbaumes.

Nunja ich gebe zu, für solche feinen Duftnuancen ist meine Nase nicht geschaffen, allerdings gefällt mir das Parfüm recht gut, neben der Süße, die einem gleich nach dem Auftragen in die Nase steigt, entwickelt es nach einer gewissen Tragezeit einen angenehm herb- frischen Duft auf der Haut, der auch lange anhält. Ich finde schon, es ist ein Duft, der sehr gut zu aktiven Frauen von heute passt.

Ganz süß ist auch der Flakon, eine mysteriöse Gravur auf der Flasche wird abgeschlossen durch einen silberben, ebenfalls gravierten Ring, der den Flakon vor unbeabsichtigten Sprühstößen schützt und der gleichzeitig als Fingerring getragen werden kann.

Habt ihr keine Probe erhalten? HIER könnt ihr welche anfordern.