Freitag, 20. August 2010

Deo am Abend?

Ich hatte ja schon berichtet, dass ich das Maximum Protection von Rexona testen darf.

Es verspricht wissenschaftlich nachgewiesenen Schutz vor Achselnässe den ganzen Tag. Das Innovative daran ist der Auftrag zur Nacht hin. Rexona erklärt dies im Beipackzettel, der in jeder Pappschachtel zu finden ist, damit, dass die Schweißdrüsen nachts am wenigsten aktiv sind und damit am empfänglichsten für die Deo-Wirkstoffe.

Wenn man den Deckel entfernt kommt eine hygienische Aluminiumabdeckung zum Vorschein, die natürlich vorm ersten Gebraucht entfernt werden muss.
Hat man sie abgenommen kommt der "Kopf" des Deos zum Vorschein mit den Löchern durch die die Deo-Creme beim Klicken gedrückt wird. Dafür muss man allerdings eine gefühlte Ewigkeit an dem Rad am Fußende des Deos drehen. Ich dachte schon, das funktioniert überhaupt nicht. Der Geruch des Deos ist sehr angenehm, es riecht sehr leicht, sauber und cremig und ein bissel nach Babycreme.

Angeblich soll der Auftrag zur Nacht reichen und der Schutz sogar noch nach dem Duschen bestehen,
ich bin allerdings da skeptisch,so dass ich zusätzlich morgens nochmal auftrage. Dann aber meist nur eine Drehung  pro Seite. Mehr scheint mir für den Tag zu cremig unter den Achseln.




Und das Ergebnis ist überzeugend. So trockene Achseln hatte ich noch bei keinem Deo vorher. Selbst wenn ich das Gefühl habe, ich würde richtig schwitzen. Also hier kann eine unbedingte Kaufempfehlung ausgesprochen werden. Ich war wirklich überrascht.