Montag, 26. April 2010

Schonende Zubereitung

Meine Freundin und hier Mitschreiberin testet die Dampfgarbeutel von Toppits gerade beim trnd Projekt und hat mir gleich nach der Ankunft ein paar davon zum selbst probieren gegeben. Ich hab sowas noch nie benutzt und war natürlich neugierig:

Die einfache Handhabung des Beutels und die schnelle Zubereitungszeit in der Mikrowelle machen sie wirklich zum täglichen Ernährungs-Helfer. Einfach Gemüse, Fisch oder Fleisch in den Beutel geben, schließen und in der Mikrowelle erhitzen. So geht es nicht nur extra schnell, sondern wird auch besonders aromatisch. Durch das Dampfgaren werden die natürlichen Aromastoffe, Mineralien und Vitamine des jeweiligen Nahrungsmittels besonders gut erhalten. Das schmeckt man.

So funktioniert es:

Einfach und genial: Beim Dampfgaren umströmt heiße, feuchte Luft das Gargut und verhindert, dass die Fasern der Lebensmittel austrocknen. Vitamine, Mineralstoffe und natürliche Aromastoffe werden nicht wie bei anderen Zubereitungsmethoden aus den Lebensmitteln ausgespült, sondern bleiben nahezu komplett erhalten. Verwendungshinweise
Dampf-Gar-Beutel befüllen. Beutel sicher verschließen. Beutel mit dem Ventil nach oben in die Mikrowelle legen und die entsprechende Watt- und Minutenzahl einstellen. Der Beutel bläht sich während des Dampf-Gar-Prozesses in der Mikrowelle auf. Aufgeheizte Luft kann durch das Ventil entweichen. Den Beutel öffnen und servieren.

Mir hats geschmeckt, meinen Mann konnte ich allerdings noch nicht begeistern, dem ist das alles zu gesund *schmunzel*