Montag, 5. April 2010

Cremiges Erlebnis mit Dove

    Nun liegen schon ein paar Tage meiner Dove Anwendung zurück und ich bin wirklich begeistert.

 Die Dusch-Creme ist eine Creme im wahrsten Sinne des Wortes! Nicht etwa eine ordinäre weiße Masse oder ein langweiliges Gel, das man sich auf den Körper schmiert, sondern ein moussiger, weicher Traum.



Die Creme ist wirklich dickflüssiger und "fluffiger" als herkömmliche Duschprodukte, sie erinnert mich an eine luftig geschlagene Mousse. Die Creme schäumt leicht auf und fühlt sich einfach herrlich auf der Haut an. Man merkt, dass sie sofort in einen pflegenden Mantel gehüllt wird, der reinigt UND die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.
Den Duft kann ich nicht so leicht beschreiben. Er ist frisch, cremig, erinnert an die anderen Dove-Produkte, die ja ihren eigenen unverwechselbaren Geruch haben. Die VisibleCare-Dusch-Creme hat aber noch eine ganz leicht süßliche Note, wie ich finde, sie geht also definitiv nicht ins "Seifige", sondern ist ganz einfach angenehm cremig-frisch.

Richtig toll ist dann aber das Gefühl nach dem Duschen. Meine Haut ist richtig weich und geschmeidig, braucht definitiv keine Bodylotion, duftet herrlich frisch und ist einfach strahlend sauber.
Ich denke, mit der VisibleCare Dusch-Creme tut man seiner Haut wirklich etwas Gutes. Sie ist sehr angenehm, duftet gut und macht eine streichelweiche und schöne Haut. Das empfehle ich wirklich gern weiter.