Mittwoch, 31. März 2010

Bunt im März. Ostereier selbst gestalten mit Wachsbändern

Was liegt näher, als bei diesem Thema an das bevorstehende Osterfest zu denken. Ich bin mir sicher, da gibt es bestimmt einige Blogeinträge dazu. Diesen Monat hab ich mich ans Basteln getraut. Ich bin ja ehe nicht si der große Bastler, aber es war total simpel.

Ich habe verwendet:
  • Styropor- Ostereier aus dem Bastelladen
  • Wachsbänder, die gibt es da auch
  • Zierbänder
  • Streudekoblumen
Es ist alles ganz einfach, man benötigt keinen Leim. Einfach nur die Wachsbänder mit den Zierbändern um das Ei wickeln, am "Ende" mit einer Streudekoblume schließen ( aber nicht zwingend erforderlich) und das wars schon, die Wachsbänder "kleben" praktisch von selbst am Ei und halten auch das Zierband. Noch in eine Schale legen, paar Kerzen dazu und fertig wars. Ist vielleicht nicht ganz so bunt, aber BUNTer möchte ich es für meinen Geschmack gar nicht.
( Man beachte den Schnee auf dem Fensterbrett, dieser Winter wollte selbst im März einfach nicht dem Frühling weichen)