Dienstag, 16. Februar 2010

Hygienisch sauber soll es werden

10.000 trnd Partner haben nun beim neuen Persil Projekt die Chance, einen Hygienespüler zu testen, wobei der Hersteller folgendes verspricht:
Bakterien und Keime werden in der Waschmaschine mit einem Vollwaschmittel erst ab 60°C sicher beseitigt. Immer mehr Wäschestücke und empfindliche Textilien können jedoch nur noch bei 30° C oder 40° C gewaschen werden.Deshalb braucht Dein Waschmittel Unterstützung, um auch bei niedrigen Temperaturen die gleiche hygienische Reinheit wie bei 60° C zu erreichen: Den neuen Persil Hygiene Spüler. Der beseitigt schon ab 15° C zu 99,99% spezielle Bakterien und Keime*. Dabei ist der Persil Hygiene Spüler schonend zu Farben und Fasern und natürlich auch sanft zu Deiner Haut – er ist selbstverständlich dermatologisch getestet.

Bei diesem Projkt bin ich dieses mal leider nicht dabei, wie ich gerade eben erfahren habe. Auf das Projekt war ich gespannt und werde mir den Hygienespüler bestimmt auch mal selbst kaufen
Denn da ist schon was dran, wo früher die Feinrippunterwäsche noch locker ausgekocht wurde, trägt man heute Seidenunterwäsche und selbst bei Sportsocken ist oft schon bei 60 Grad Schluss. Nur, wie soll man eigentlich herausfinden, dass die Bakterien weg sind?
Ich schau mir das mal mit an auf dem trnd blog.

Inzwischen habe ich auch selbst getestet und das sind meine Erfahrungen:
Das Design der Flasche ist klasse. Eine schöne bauchige Flasche, die mir gut gefällt und sich im Bad so richtig gut macht . Eben ein echter Hingucker.

Dann  ging es ans Testen.  Ich habe zuerst meine Sportkleidung ganz normal mit Vollwaschmittel  gewaschen, die ist vom Joggen sehr verschwitzt und ich habe oft das Gefühl, ich bekome einen leicht muffeligen Geruch gar nicht raus. Dann habe ich statt des Weichspülers den Hygienespüler dazu getan.  Ein wirklich sehr gutes  Ergebnis: Suabere ( hoffentlich hygienisch saubere)  Kleidung, die nicht nur gut duftet, sondern mal so richtig rein riecht. Und das , obwohl ich nur bei 40 Grad gewaschen habe.

Der Duft des Spülers gefällt mir auch gut.. Selbst nach dem Trocknen ist er aus der Kleidung nicht verschwunden.  Vor allem aber ist die Wäsche ganz weich und lässt sich super gut bügeln.


Und wenn wir schonmal beim Haushalt sind, da kam dann die folgende Nachricht auch noch ganz passend dazu in mein email Postfach ( als Trostpreis sozusagen).


Herzlichen Glückwunsch!
Wir haben 100 Packungen Zewa-Aktiv-Wisch-Tuch verlost und Du hast gewonnen!
Weil die Ergebnisse der Test-Aktion so gut sind, sollten noch mehr Konsumgöttinnen die Chance haben, das Zewa Aktiv-Wisch-Tuch selbst auszuprobieren.
Der Versand erfolgt voraussichtlich nächste Woche und dann kann das Putzen auch schon losgehen!


DANKE.