Dienstag, 19. Januar 2010

Neu im Januar


Ich freue mich, dass ich am Gruppenkreativprojekt teilnehmen kann, muss aber




zugeben, dass ich hoffnungslos überfordert bin,
in den wenigen Tagen, die im Januar noch verbleiben, etwas Spektakuläres zum Thema "NEU" zu entwickeln.



Zum Glück ist mein Mann gerade in Belgien, so dass ich mir am Wochenende die Zeit nehmen kann, hierüber mal ernsthaft nachzudenken und das Projekt anzugehen. Die Gedankenstütze auf unserem Gemeinschaftsblog wird mir hoffentlich dabei helfen.