Donnerstag, 3. Dezember 2009

Bisherige Bopki Tests

Die Originalberichte finden sich unter dem Label Bopki bei shoushouswelt


Mittwoch, 25. November 2009

7.500 Frauen testen KNORR Suppen Basis. Und ich mittendrin.



So, da ich ja nun wirklich lange genug gewartet hatte, habe ich gestern Abend noch die Zwiebelcremesuppe ausprobiert. Auch mit den improvisierten Zutaten hat das ganz gut geschmeckt, mir persönlich war es aber zu fade, also kräftiges Nachwürzen ist angesagt gewesen ( vielleicht lags aber auch am Light Käse?). Jedenfalls werde ich beim nächsten Mal den Rezept Tipp umsetzen und ausgebratene Speckwürfel darüber streuen,
dann wirds bestimmt auch von allein kräftiger.

Wie eine Suppenbasis allerdings 4 Personen satt machen soll, erschließt sich mir nicht, also dafür dürfte es hinten und vorne nicht reichen, es sei denn, es ist als Vorspeise gedacht und dafür wiederum kann ich es mir gut vorstellen.


So heute noch Lachs und Lauch besorgen, dann kommt die nächste Suppe dran.


Eingestellt von shoushouswelt um 12:53 0 Kommentare Links zu diesem Post


Labels: bopki Projekt, food, Knorr


---------------------------------------------------------------------------
Dienstag, 24. November 2009


Endlich sind die Suppen da


Eigentlich hatte ich ja längst nicht mehr damit gerechnet, bei diesem meinem ersten bopki Projekt noch mittesten zu können, denn mein Paket war irgendwie in den Irrungen und Wirrungen der Post verloren gegangen ( zugegeben, ich hatte zeitweilig schon den Verdacht, dass da jemand ganz großen Hunger hatte). Umso größer war heute die Überraschung, als das Paket mit der Suppe endlich ankam.


Also ich finde das ja Äußerlich schon sehr lecker und appetitlich, da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen und Hunger hab ich auch. Problematisch ist das nur mit den frischen Zutaten, da hab ich ja so gut wie nichts vorrätig, aber vielleicht geht ja die Zwiebelcremesuppe


  • 1 EL Öl hab ich  
  • 3 Zwiebeln müssten auch noch da sein
  • 50g Emmentaler tuts auch Reibekäse in der Light Variante?
  • 100 ml Sahne na da klemmts jetzt aber wirklich, so was hab ich nie im Haus, dann muss es halt Kaffeesahne tun
Irgenwie krieg ich das schon so hin, dass es essbar wird. Also dann mal ran ans Süppchen, bin ja mal wirklich gespannt


Eingestellt von shoushouswelt um 20:28 1 Kommentare Links zu diesem Post


Labels: bopki Projekt, food, Knorr